Cafe Chavalo

Kaffee “Miraflor” (bio), 250g, gemahlen

In Leipzig wird unser Bio-Kaffee Miraflor, ein biologisch angebauter Ursprungskaffee aus Fairem Handel, durch eine schonende Trommelröstung veredelt. (DE-ÖKO-037)

Herkunft: Estelí, Nicaragua

Anbauhöhe: 1000 - 1450 Meter

Varietät: Arabica (Bourbon, Catuai, Catimor, Caturra etc.)

Geschmack: Schokolade, Bergamotte

Röstgrad: City Roast

Unser Kaffee "Miraflor" (bio), 250g, gemahlen

Du hast nicht viel Zeit? Willst aber auch nicht auf einen leckeren Kaffee verzichten, bevor du das Haus verlässt? Dann schnapp dir einen Beutel von unserem klassischen Kaffee "Miraflor" (bio), 250g, gemahlen, denn dieser gibt dir genau die Power, die du jetzt brauchst, um mit voller Energie in den Tag zu starten. Aus rein biologischem Anbau kommt dieser Kaffee von den Bergen Nicaraguas und lässt dein Kaffee-Herz mit Sicherheit höher schlagen. Du wirst dich an einer vollmundigen Schokolade und Bergamotte erfreuen können und wenn du die Augen schließt, gehört dieser tolle und intensive Kaffee-Moment, ganz allein dir. Gönn dir mal etwas und leg diesen leckeren Kaffee "Miraflor" (bio), 250g, gemahlen, in deinen Warenkorb.

Herkunft des Kaffee "Miraflor" (bio), gemahlen

Rund 200 Kleinbauern des nicaraguanischen Kooperativenverbands Miraflor kultivieren im Naturschutzgebiet Miraflor in Mischkulturen Arabica-Kaffee und somit auch den Café Chavalo Bio-Espresso Miraflor, 250g, gemahlen. Sie produzieren einen sehr ausgewogenen Kaffee mit einer feinen Säure und schokoladigem Aroma.

Mit dem Geld aus dem Sozialfonds des Fairen Handels hat die UCA Miraflor einen Gesundheitsfonds eingerichtet und vergibt Stipendien. Außerdem finanziert sie damit Projekte, die den Kleinbauern dabei helfen, ihre Anbautechniken zu verbessern. Probiere jetzt den Café Chavalo Bio-Kaffee und spüre die Kraft der Sonne Nicaraguas.

Herstellung des Kaffee "Miraflor" (bio), gemahlen

Der Café Chavalo Kaffee "Miraflor" (bio), 250g, gemahlen, wird in Leipzig schonend veredelt und kann sein Aroma somit optimal entfalten. Wir rösten ihn mindestens 12 Minuten lang in kleinen Chargen á 15kg im Trommelröster.

Kaffee "Miraflor" (bio), 250g, gemahlen€ 8,50.-
In den Korb
Widerruf

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Das Widerrufsrecht ist allerdings ausgeschlossen, wenn Ware leicht verderblich ist oder deren Verfallsdatum schnell abläuft.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Trüffelschein.com, Inh.: Melanie Thurm, Pergamentergasse 17, 99084 Erfurt, Deutschland, info@besondersschenken.de, Telefon: 0361 663 41 755) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Weitere Informationen unter: Widerruf

Lieferung

Die während den Bürozeiten ausgeführten Aufträge (Montag-Freitag, 8.00 bis 16.00 Uhr) werden normalerweise am selben Tag übernommen.

Die Auslieferungen werden nicht am Samstag, Sonntag und Feiertagen ausgeführt, das heißt sie werden am ersten folgenden Werktag vorgenommen.

Hinweis Gutscheine

Gutscheine verjähren innerhalb von drei Jahren nach Ausstellung (§ 195 BGB), gerechnet vom 31. Dezember des Ausstelljahres (§ 199 BGB). Dies gilt nicht für Leistungen, die ihrer Natur nach nur kurze Zeit möglich sind, wie beispielsweise ein Ticket für ein bestimmtes Erlebnis wie einen Theaterbesuch. Dieser Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen oder Rabatten kombinierbar. Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gutscheinwerts besteht nicht.

Wir vermitteln die Gutscheine im Auftrag der Dienstleister und Unternehmer, welche für die Erbringung der Leistung verantwortlich sind.

Das solltest Du auch gesehen haben.