Weihnachten 2023 | Jetzt entdecken!
Famiglia Zingarelli

Rocca delle Macie Chianti Classico, 375ml

Charakteristik: Mittleres bis tiefes Rubinrot.
Im Aroma volle Noten von roten Früchten wie Sauerkirschen, Preiselbeeren, saftig eigentlich, floral mit Noten von Veilchen und etwas nach Holz.
Im Geschmack trocken, balanciert, mit einer guten Struktur, herzhaft, ja pikant und fruchtig. Von mittlerem Körper, mit einem anhaltenden Nachklang.

Empfehlung: Junger Chianti kann ein ganzes Menü begleiten, auch mit hellen Fleischsorten. Gereift eignet er sich für Schmorbraten, Gans, Ente, Haarwild, Rindfleischgerichte in dunkler Sauce, Grillgerichte. Kann noch 2-5 Jahre reifen.

Herkunft: Rocca delle Macie liegt in der Chianti Classico Zone nahe bei Siena und Florenz. Der Gründer, Italo Zingarelli kaufte ein Dorf aus dem 14. Jahrhundert namens "Macìe", samt der naheliegenden Saint Alphonso Landwirtschaft in Castellina 1973. Die Gebäude wurden weitläufig umgebaut und restauriert, einschließlich einer Modernisierung und Erweiterung der existierenden Keller. Diese werden seither auf dem neuesten Stand gehalten. Rocca delle Macie ist eine junge Kellerei, besonders auf dem Hintergrund der Nachbarn mit in die Jahrhunderte gehender Geschichte und großem Namen in der Chianti Region. Dennoch hat das Weingut in den letzten 30 Jahren sich einen Namen in der ganzne Weinwelt gemacht. Es gilt als eines der meistgeachteten der Chianti erzeugenden Weingüter.

Ausbau: Die Lese erfolgt von Hand, die Trauben ruhen gut zwei Wochen auf den Schalen. Es folgt die alkoholische Gärung und malolaktische Säureumwandlung. Der junge Wein reift für 6-10 Monate in Fässern aus slawonischer und französischer Eiche. Vor dem Verkauf ruht er einen Monat in der Flasche.

Rebsorte: Sangiovese 95%, Merlot 5%

Rocca delle Macie Chianti Classico, 375ml€ 8,50.-
In den Korb
Das solltest Du auch gesehen haben.